Fachtagung zur Therapie von Bruxismus

IAAID Logo

Quelle IAAID

Die RelaxBogen GmbH wird am 30./31. Januar 2015 auf dem Bruxismus Kongress der International Academy of Advanced Interdisciplinary Dentistry (IAAID) in München den RelaxBogen dem Fachpublikum vorstellen. Der von Ass. Prof. Dr. Markus Greven organisierte Kongress fördert den internationalen Austausch zwischen praktizierenden Ärzten und führenden Forschern zum Krankheitsbild Bruxismus.

Einfluss der Psyche auf Bruxismus und CMD

An den beiden Kongresstagen werden Koryphäen der Forschung auf den Gebieten Craniomandibuläre Dysfunktion und Bruxismus u.a. neuste Erkenntnisse zum Zusammenspiel von psychischen Einflussfaktoren auf das unnatürliche Knirschen und Pressen mit den Zähnen sowie den Zusammenhang zur CMD-Symptomatik diskutieren. Darüber hinaus wird über die Themen Tag- bzw. Wachbruxismus sowie den Einfluss von Bruxismus Symptomen auf die Zahngesundheit referiert. Beiträge zur Behandlung sowie der Diagnose von Zähneknirschen und Zähnepressen tragen zur Unterscheidung zwischen einer Craniomandibulären Dysfunktion und Bruxismus bei.

Hier geht es Anmeldung zum Kongress, auf dem neben Prof. Slavicek u.a. auch Prof. Lobbezoo, Prof. Manfredini, Prof. Sato und Prof. Lavigne vortragen werden:

IAAID International Congress on Bruxism 2015